Max Joseph Wagenbauer

Grafing bei München 1775 – 1829 München

«Bauernhof mit weidenden Kühen, im Hintergrund Blick auf die Stadt Freising»
Unten rechts signiert und datiert M. J. Wagenbauer 1821.
Öl a/Holztafel, 33,8 × 43,8 cm

Zuschlag CHF 23'000

Kunstauktion 25.05.2002 | Lot-Nr. 134

Provenienz:
durch Erbschaft aus deutschem Altbesitz an den jetzigen Besitzer, Luzern.


Rechts im Hintergrund die bayerische Stadt Freising mit dem Domberg, links Blick auf den Weihenstephaner Berg mit dem ehemaligen Klostergebäude. Der Künstler Max Joseph Wagenbauer zählt zu den deutschen Landschaftsmalern, welche die klassizistische Tradition weit hinter sich liessen und aufgrund von Naturstudien zu einer verlebendigten Poträtauffassung der Landschaft gelangten. Er gehört zu den Entdeckern der bayerischen Landschaft. Der Maler widmete sich zudem Tierdarstellungen, bei denen er sich an Tierstücken von Adriaen van de Velde und Paulus Potter orientierte. Wagenbauer war jeweils Mitglied der Kunstakademie in Hanau, Berlin und München.