Schätzungen | Informationen

Die Begutachtung eines Kunstwerks anhand digitaler oder analoger Fotografien kann einen ersten Eindruck vermitteln.

Für die Schätzung eines Objekts (z.B. für eine Auktion oder Versteigerung, eine Erbteilung oder für Versicherungszwecke) empfangen wir Sie jedoch gerne in unseren Luzerner Geschäftsräumen oder besuchen Sie an Ihrem Domizil. Ihre Anfragen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Wir erarbeiten die Schätzungen anhand der Originale in schriftlicher Form gemäss geltender wissenschaftlicher Standards und der aktuellen Marktsituation nach bestem Wissen und Gewissen.

Umfassende Leistungen:

  • Erarbeitung sämtlicher relevanter Informationen zu Ihren Kunstwerken des 16. – 21. Jahrhunderts
  • Aktuelle Wertermittlung, Schätzung
  • Provenienz-Nachweise, Ausstellungs- und Literaturhinweise
  • Echtheitsabklärungen und Echtheitsnachweise sowie erforderlichenfalls Beibringung von Expertisen
  • Ermittlung kunsthistorischer Kontexte, Bestimmung des Erhaltungszustands und eventuellen Restaurierungsaufwandes usw.

Für die einzelnen Marktsegmente (z. B. Impressionismus, Klassische Moderne, Altmeister-Gemälde) und für Echtheitsabklärungen stehen wir in Verbindung mit international autorisierten Kunstexperten und Spezialistinnen.

Die Schätzpreise sind als Richtgrössen zu verstehen und widerspiegeln eine Annahme, die von der Galerie Gloggner aufgrund der aktuellen Situation auf dem internationalen Kunstmarkt getroffen wurde. Die Preise, die bei einer Transaktion (z.B. auf einer Auktion) mit den geschätzten Kunstobjekten schliesslich erzielt werden, können von den Schätzpreisen abweichen.

Die Schätzungen gehen von der Authentizität der Werke aus. Deren Prüfung ist jedoch nicht Gegenstand der Schätzung. Verborgene Mängel jeglicher Art können den Wert vermindern und sich nachteilig auf den Preis auswirken.

Eine Haftung des Gutachters oder Schätzers für die Richtigkeit der Begutachtung oder Schätzung wird im Rahmen von Art. 100 OR ausdrücklich ausgeschlossen.

Grundsätzlich verrechnen wir unsere Arbeiten im Zusammenhang mit einer Schätzung nach Aufwand zu einem Stundenansatz ab CHF 150 (exkl. 7,7% MwSt.) *.

*vgl. dazu die Empfehlungen des Verbandes Schweizerischer Antiquare und Kunsthändler VSAK (27.05.2000).

AR/pcg 16.06.2020

>Gloggner Kunstauktionen | Franz Fedier «Landschaftliches» − 1962
Franz Fedier «Landschaftliches» − 1962