Alfred Sidler

Luzern 1905 – 1993 Luzern

«Ohne Titel»-1974
Verso in braunem Stift signiert und datiert A. Sidler 74.
Öl a/Malkarton, 54 × 55 cm

Zuschlag CHF 1'900

Kunstauktion 07.11.2009 | Lot-Nr. 104

Provenienz:
Privatbesitz Luzern.


Der Luzerner Maler Alfred Sidler (1905-1993) vollzieht im Alter von sechzig Jahren einen entscheidenden Schritt in die Abstraktion. Die Abkehr von der anschaulichen Natur zu malerischen Verdichtungen mittels Anordnungen flächiger Streifen und Muster zieht sich über längere Zeit hin. Die Malerei wird nicht gegenstandslos, sondern ahmt die Dispositionen der Natur nach und die horizontalen, häufig gespachtelten Farbschichtungen lassen Meer- und Land-Interpretationen zu. (Literatur: Karl Bühlmann, Alfred Sidler - Eine Reise ins Innere. Benteli Verlag, 2005)